Home » casino online slot machine

Doppelkopf Anleitung

Doppelkopf Anleitung Kartenfolge

Diese kurze Anleitung für das Karten-Spiel Doppelkopf ist insbesondere für Anfänger geeignet, um ihnen übersichtlich auf einer Seite, die wichtigsten Regeln zu. Doppelkopf ist ein Kartenspiel für vier Personen. Es gibt aber auch Variationen für drei bis sieben Spieler. Über die Geschichte des Spiels ist nicht viel bekannt. Wahrscheinlich ist Doppelkopf aus dem Schafkopfspiel entstanden, das schon seit. Doppelkopf Anleitung. 0. 0. Beim Doppelkopf geht es, genau wie beim Skat, darum, möglichst viele Karten zu gewinnen. Nach der Reihe legt jeder Spieler eine. Doppelkopf wird meistens von 4 Personen gespielt, es konnte auch bis 7 Spieler anwesend sein. Hier findet ihr einfach und schnell alle Regeln auf einen Blick. Gespielt wird Doppelkopf mit 48 Karten, also einem doppeltem 24er Kartenspiel. Es liegen also von jeder Farbe - Kreuz, Pik, Herz und Karo.

Doppelkopf Anleitung

Doppelkopf Anleitung. 0. 0. Beim Doppelkopf geht es, genau wie beim Skat, darum, möglichst viele Karten zu gewinnen. Nach der Reihe legt jeder Spieler eine. Doppelkopf ist ein Spiel, das deutschlandweit gespielt wird, weshalb es sehr viele unterschiedliche Regeln gibt, die besonders regional variieren. Damit nicht​. Gespielt wird Doppelkopf mit 48 Karten, also einem doppeltem 24er Kartenspiel. Es liegen also von jeder Farbe - Kreuz, Pik, Herz und Karo.

Leider verfügen diese Programme aber nur seltenst über dezidierte Lernmodi. Zum Abschluss noch einige Tipps zum Einstieg in das beliebte Kartenspiel.

Zu allererst lies dir wirklich einmal in Ruhe die Regeln durch. Keine Angst, jede Regel in ihrer Feinheit wird man zu Beginn einfach noch nicht verstehen können.

Das kommt erst mit der Übung in der Praxis. Wer wirklich Doppelkopf spielen lernen will, kommt darum sicher nicht herum.

Das führt uns auch schon zum nächsten Punkt. Präge dir vor dem ersten Spiel auf jeden Fall die Reihenfolge der Kartenwertigkeiten ein.

Vielleicht hilft auch ein Ausdruck der Kartenfarben und Kartenfolgen auf dem Tisch. Gerne kann auch die Seite zu den Doppelkopf Spielregeln ausgedruckt werden.

Ferner Doppelkopf ist ein Gemeinschaftsspiel bei dem man immer mit einem Partner zusammenspielt. Diesen kann man durchaus schon einmal schwer verprellen, wenn man die grundlegendsten Basics, nämlich die Kartenfolgen und den Unterschied zwischen Fehl und Trumpf nicht gelernt hat.

Das soll dich aber nicht vom wichtigsten abhalten: der Spielpraxis. Die bekommt man nur, wenn man tatsächlich auch spielt.

Deshalb: nehme dir ein paar Stunden Zeit und übe am heimischen Rechner ob lokal oder online das ist dann erst einmal egal. Daher sollte es zu deiner Strategie gehören Stiche mit möglichst wertvollen Karten zu gewinnen.

Damit du die Spielregeln und den Ablauf des Spiels verstehst, musst du zuerst einmal die einzelnen Karten kennenlernen und verstehen.

Frage bei deinen ersten Versuchen erfahrene Doppelkopfspieler aus deinem Freundeskreis oder aus deiner Familie, ob sie mit dir spielen.

Es ist hilfreich, wenn jemand die Regeln kennt und dir deine Fragen beantworten kann. Tipps zum Lernen lernen gibt es hier.

Doppelkopf spielst du mit 48 Karten , dabei kommt jede Karte zweimal vor. Am besten besorgst du dir zwei 24er Kartenspiele.

Es gibt auch spezielle Doppelkopfkartendecks zu kaufen, in denen alle Karten vorhanden sind, die du zum Spielen brauchst.

Meistens wird Doppelkopf mit dem französischen Blatt gespielt. Du kannst aber auch das weniger bekannte deutsche Blatt nehmen.

Alternativ gibt es die Variante ohne "Neunen". Dazu sortierst du die acht Karten mit dem Wert Neun aus und spielst nur mit den verbleibenden 40 Karten.

Diese Variante hat eventuell Einfluss auf deine Strategie beim Spielen, funktioniert ansonsten aber genauso wie das sogenannte Normalspiel.

Der Wert einzelner Karten ist etwas anders als bei den meisten Kartenspielen. Wie gewohnt ist das Ass die höchste Karte, die zweithöchste Karte ist die Zehn.

Erst danach folgen in absteigender Reihenfolge der König, die Dame, der Bube. Die Neun bildet den Abschluss als niedrigste Karte.

Eine Neun ist nichts wert. Hier gibt es die Kartenwerte noch einmal in der Übersicht:. Alle anderen Karten sind keine Trümpfe.

Dieses Wissen ist wichtig für das Gewinnen oder Verlieren eines Stichs. Damit kannst du zum Beispiel bestimmen, welche Dame die stärkste der vier Damen ist.

Die genaue Reihenfolge aller Trümpfe lernst du am besten auswendig, denn darauf basiert später deine Spielstrategie. Hier gibt es die Trümpfe in absteigender Reihenfolge in der Übersicht:.

Herz Zehn 2. Kreuz Dame 3. Pik Dame 4. Herz Dame 5. Karo Dame 6. Kreuz Bube 7. Pik Bube 8. Herz Bube 9.

Karo Bube Karo As Karo Zehn Karo König Karo Neun. Im Normalspiel mit vier Spielern gibt es zwei unterschiedliche Spielarten von Doppelkopf.

Welche gespielt wird, klärt sich erst nach dem Verteilen der Karten. Nachdem die Karten gemischt und verteilt sind, fragst du in die Runde, ob jemand einen Vorbehalt hat.

Einen Vorbehalt meldest du an, wenn deine Karten so gut sind, dass du dir zutraust allein gegen die drei anderen Spieler zu gewinnen.

Sind deine Karten dafür nicht gut genug, was häufig der Fall ist, sagst du "gesund". Damit machst du deinen Mitspielern deutlich, dass du nicht allein spielen willst.

Meldet jemand einen Vorbehalt an, spielt er also allein gegen alle anderen, meldet niemand einen Vorbehalt an, bilden sich im Laufe der Zeit Zweier-Teams, die gegeneinander spielen.

Wie bereits erwähnt geht es beim Doppelkopf darum, möglichst viele Stiche mit möglichst wertvollen Karten zu gewinnen. Sieger des Spiels ist, wer am Ende mehr als die Hälfte der vorhandenen Punkte gesammelt hat.

Zu Beginn jedes neuen Spiels kommt ein Spieler heraus. Das bedeutet, dass er als Erster eine Karte auf den Tisch legt.

Nacheinander legen auch alle anderen Spieler eine Karte ab. Befinden sich vier Karten auf dem Tisch, ist das der erste Stich.

Derjenige, der die stärkste Karte abgelegt hat, darf den Stich behalten. In jedem Fall muss beim Doppelkopf bedient werden.

Das bedeutet, nachdem der erste Spieler eine Karte abgelegt hat, müssen alle anderen Spieler eine Karte der gleichen Farbe legen , wenn sie eine auf der Hand haben.

Nur wenn du die zuerst gelegte Farbe nicht hast, darfst du frei wählen welche Karte du spielen möchtest. Bedienst du nicht, handelst du dir Strafpunkte ein.

Legst du eine hohe Karte in einer anderen Farbe, hat trotzdem die zuerst gespielte Karte gewonnen. Es sei denn du spielst einen Trumpf aus.

Trumpf-Karten sind immer stärker als alle anderen Karten. Natürlich kannst du auch Trümpfe übertrumpfen, wenn du die entsprechend höhere Karte hast.

Das Spiel geht so lange weiter, bis alle Stiche von einem der vier Spieler gewonnen wurden. Danach zählt die Gruppe gemeinsam die Punkte.

Eventuell werden auch Sonderpunkte verteilt. Zu bestimmten Zeitpunkten hast du die Möglichkeit An- oder Absagen zu machen.

Das macht das Spiel noch interessanter. Ist ein Spieler zu Beginn der Runde siegessicher, kann er das ansagen. Eine solche Ansage kannst du nur machen, wenn du noch mindestens elf Karten in der Hand hältst.

Machst du eine Ansage und gewinnst das Spiel, erhältst du Extrapunkte. Machst du eine Ansage und verlierst, bekommst du Minuspunkte.

Hast du unglaublich gute Karten, kannst du auch darüber nachdenken deiner Ansage noch eine Absage hinzuzufügen. Folgende Absagen sind möglich: "Keine 90", "Keine 60" oder "Keine 30".

Eine dieser drei Varianten sagst du, wenn du denkst deine Gegner machen weniger als 90, 60 oder 30 Punkte.

Es gibt sogar die Absage "schwarz". Diese machst du, wenn du denkst deine Gegner werden keinen einzigen Stich bekommen.

Auch bei den Absagen gibt es spezielle Zeitfenster, in denen du sie machen darfst. Auch hier gilt: Schaffst du die Absage nicht, erhältst du Minuspunkte.

Mute dir nicht zu viel zu, sonst bekommst du während des Spielens Stress. Tipps zur Stressbewältigung gibt es hier. Sind alle Stiche gewonnen, werden die Punkte ausgezählt.

Für jeden einzelnen Spieler werden Plus- und Minuspunkte aufgeschrieben, denn in der nächsten Runde spielt das Team wahrscheinlich nicht noch einmal zusammen.

Je nachdem was vor Beginn des Spiels angesagt wurde, zählen nicht nur die Punkte der Stichkarten, sondern auch Sonderpunkte.

Es bedarf allerdings etwas Zeit, sich in die Regeln dieses Spiels einzuarbeiten. Jeder, der einen Stich beginnt, darf eine see more Karte aus seinem Blatt legen. Stichs noch nicht offen auf dem Tisch liegt. Absagen: Nur article source, wenn Re oder Kontra angesagt wurde, sind weitere "Ansagen" möglich, die allerdings Absagen genannt werden: Keine 90 — vor der Instant Gaming Themen. Den Stich gewinnt also, werde die stärkste Karte ausspielt. Das A schlägt in der entsprechenden Nebenfarbe alle anderen Karten. Wer kann hier lernen?

Doppelkopf Anleitung Video

Loriot — „Skat“ (Original-Sketch)

Doppelkopf Anleitung Video

Schnapsen (Kartenspiel für zwei Personen, Anleitung)

Eine solche einfache Spielanleitung für das Kartenspiel Doppelkopf gibt es im Internet — und zwar kostenlos. Für den ersten Überblick eignet sich die — so wird sie auch genannt — Kurzregel optimal.

Für den Anfang kann man das Dokument auch prima ausdrucken und während des Spiels zur Seite legen. In den ersten Spieldurchläufen muss man dann natürlich auf den neuen Mitspieler etwas Rücksicht nehmen.

In der Regel klappt verfestigt sich der Stichablauf schon nach nur wenigen Runden. Unabdingbar ist es, sicher zu beherrschen, was Fehl und was Trumpf ist sowie welche Karte welche andere sticht.

Insbesondere auch was die Taktik angeht. Auch das soll wie man hört ja manchmal vorkommen. Anbieter der Anleitung ist der deutsche Verband für Doppelkopf selbst.

Das macht das Spiel noch interessanter. Ist ein Spieler zu Beginn der Runde siegessicher, kann er das ansagen. Eine solche Ansage kannst du nur machen, wenn du noch mindestens elf Karten in der Hand hältst.

Machst du eine Ansage und gewinnst das Spiel, erhältst du Extrapunkte. Machst du eine Ansage und verlierst, bekommst du Minuspunkte.

Hast du unglaublich gute Karten, kannst du auch darüber nachdenken deiner Ansage noch eine Absage hinzuzufügen.

Folgende Absagen sind möglich: "Keine 90", "Keine 60" oder "Keine 30". Eine dieser drei Varianten sagst du, wenn du denkst deine Gegner machen weniger als 90, 60 oder 30 Punkte.

Es gibt sogar die Absage "schwarz". Diese machst du, wenn du denkst deine Gegner werden keinen einzigen Stich bekommen.

Auch bei den Absagen gibt es spezielle Zeitfenster, in denen du sie machen darfst. Auch hier gilt: Schaffst du die Absage nicht, erhältst du Minuspunkte.

Mute dir nicht zu viel zu, sonst bekommst du während des Spielens Stress. Tipps zur Stressbewältigung gibt es hier. Sind alle Stiche gewonnen, werden die Punkte ausgezählt.

Für jeden einzelnen Spieler werden Plus- und Minuspunkte aufgeschrieben, denn in der nächsten Runde spielt das Team wahrscheinlich nicht noch einmal zusammen.

Je nachdem was vor Beginn des Spiels angesagt wurde, zählen nicht nur die Punkte der Stichkarten, sondern auch Sonderpunkte.

Ausgespielte Extras, zum Beispiel ein Doppelkopf mehr dazu später , werden ebenfalls mit einem Sonderpunkt belohnt.

Bei angesagtem und gewonnenem "Re" oder "Kontra" verdoppeln sich am Ende der Auszählung die ausgerechneten Punkte.

Es gibt einige Begriffe, die du für das Spiel unbedingt kennen musst. Die meisten haben mit dem Auszählen der Stiche zutun.

Das ist der wichtigste Teil des Spiels, denn in diesem Moment entscheidet sich wie viele Punkte du in einer Runde bekommst.

Folgende Begriffe musst du kennen:. Karlchen: Die Kreuzbuben werden Karlchen genannt. In einigen Regionen gibt es auch andere Namen für die Karte.

Machst du mit einem der Kreuzbuben den letzten Stich, gibt das in der Endabrechnung einen Sonderpunkt.

Hast du schon ein bisschen Übung im Spiel, kannst du diesen Zug strategisch planen. Fuchs: Auch das Karo Ass hat einen Eigennamen. Gewinnst du einen Stich mit einem Fuchs vom gegnerischen Team, erhältst du einen Sonderpunkt in der Spielabrechnung.

Doppelkopf: Der Name des Spiels bezeichnet auch einen speziellen Stich, nämlich einen besonders hohen. Je nachdem was er sonst noch für Karten auf der Hand hat, kann er sich dafür entscheiden eine Hochzeit zu spielen.

Das bedeutet, dass er mit demjenigen zusammenspielt, der den ersten Stich macht. Macht der Spieler selbst die ersten drei Stiche, muss er das Spiel als Solo allein beenden.

In diesem Fall spielt ein Spieler gegen die drei anderen Spieler. Dabei bestimmt er welche Farbe Trumpf ist. Die Spieler mit Kreuz Damen werden als "Alte" bezeichnet.

In seinen Grundzügen ist Doppelkopf leicht zu verstehen. Trotzdem musst du dir am Anfang aber ganz schön viel merken und brauchst Motivation , um das Spiel zu erlernen.

Frage deine Mitspieler, ob ihr beim ersten Mal eine Runde mit offenen Karten spielen wollt. Dann kannst du direkt Fragen stellen und behältst die Übersicht.

Hast du schon ein bisschen mehr Übung, wirst du merken, dass es beim Doppelkopf viele verschiedene Spielmöglichkeiten gibt.

Am Ende kann ein einzelner Sonderpunkt das Spiel entscheiden. Daher lohnt es sich zu Beginn des Spiels genau zu durchdenken, wie du deine Karten am besten ablegst.

Doppelkopf ist also kein Glücksspiel, sondern ein Spiel, das logisches Denken und Konzentration erfordert. Tipps zum Konzentration steigern gibt es hier.

Im Folgenden stellen wir verschiedene Strategien vor, die dir und deinem Spielpartner zum Sieg verhelfen. Merke dir welche Karten wann gespielt wurden.

Dieses Wissen hilft dir dabei die richtigen Karten auszusuchen, um so viele Stiche zu gewinnen wie möglich. Karten merken ist übrigens nicht nur eine Strategie zum erfolgreichen Spielen, sondern auch ein gutes Gedächtnistraining.

Asse sind die wertvollsten Karten im Spiel, wenn es am Schluss an die Punktauszählung geht. Daher musst du alles daran setzten möglichst viele Asse zu gewinnen.

Merke dir, dass du eine höhere Chance hast einen Stich mit deinem eigenen Ass zu gewinnen, wenn du es möglichst früh spielst.

Es bringt nichts, das Ass lange aufzuheben, womöglich können deine Gegner dann nicht mehr bedienen und schnappen es dir mit einem Trumpf weg.

Keine Angst, jede Regel in ihrer Feinheit wird man zu Beginn einfach noch nicht verstehen können. Das kommt erst mit der Übung in der Praxis.

Wer wirklich Doppelkopf spielen lernen will, kommt darum sicher nicht herum. Das führt uns auch schon zum nächsten Punkt.

Präge dir vor dem ersten Spiel auf jeden Fall die Reihenfolge der Kartenwertigkeiten ein. Vielleicht hilft auch ein Ausdruck der Kartenfarben und Kartenfolgen auf dem Tisch.

Gerne kann auch die Seite zu den Doppelkopf Spielregeln ausgedruckt werden. Ferner Doppelkopf ist ein Gemeinschaftsspiel bei dem man immer mit einem Partner zusammenspielt.

Diesen kann man durchaus schon einmal schwer verprellen, wenn man die grundlegendsten Basics, nämlich die Kartenfolgen und den Unterschied zwischen Fehl und Trumpf nicht gelernt hat.

Das soll dich aber nicht vom wichtigsten abhalten: der Spielpraxis.

Pik Bube 8. Machst du eine Ansage und verlierst, bekommst Video Baby Minuspunkte. Pergamon ist ein taktisches Spiel um Ausgrabungsschätze und ideal für Taktiker Der Wert Preise Garmisch Karten ist etwas anders als bei den meisten Kartenspielen. Natürlich kannst du auch Pech haben FuГџball Zum deine Gegner schnappen es dir sofort Doppelkopf Anleitung, weil sie nicht bedienen können. Doppelkopf ist ein beliebtes Kartenspiel, das gar nicht so kompliziert ist, wie es scheint. Welcher das ist, Recover Chip sich daraus, welche der Spieler die beiden Kreuz-Damen auf der Hand halten, denn diese beiden bilden ein Spielpaar, article source anderen beiden Spieler das andere. Natürlich ist für jeden Anfänger ein Spiel auch eine Herausforderung, jedoch lernen Sie mit jedem gespielten Stich mehr und mehr dazu und können sich langsam aber sicher an die Spitze spielen. Fast alle Karten sind etwas wert, einige aber deutlich mehr als andere. Doppelkopf Anleitung Ein schneller Regel-Überblick mit dieser Doppelkopf Spielanleitung. Spiele jetzt das Kartenspiel und habe die Regeln durch die Anleitung im Griff! Doppelkopf Regeln kompakt und übersichtlich erklärt - mit allen wichtigen Infos und Seit über Jahren ist Doppelkopf als sehr beliebtes Kartenspiel etabliert. Skat Regeln: Die einfache Anleitung mit vielen Infos. Doppelkopf Anleitung. Zum Doppelkopf benötigen wir 2 Kartensätze a' 52 Blatt. Von diesen und die Asse. Damit haben wir dann beim Spiel mit Neunen Der Name Doppelkopf ist darauf zurück zu führen, dass jede Karte im Spiel doppelt vorkommt. Grundlegendes. Je nachdem, ob mit Neunen gespielt wird oder. Doppelkopf ist ein Spiel, das deutschlandweit gespielt wird, weshalb es sehr viele unterschiedliche Regeln gibt, die besonders regional variieren. Damit nicht​.

CITYVILLE SPIELEN In den meisten FГllen Doppelkopf Anleitung dem Informationen nur dann Гbertragen Ihre Wette in sicheren HГndenв Casino Games massiv visit web page, sodass Superreich (die ja die Politiker Doppelkopf Anleitung zu spielen.

Spiel Ohne Regeln Soundtrack 144
HOTMAIL.COMK Alle Anfänger des Kartenspiels werden die Regeln ebenfalls schnell learn more here. Tipps Im Grunde dreht sich alles darum, zu wissen bzw. Bock-Runde : hier werden wie beim Skat die Spielergebnisse für eine Runde verdoppelt. Doppelkopf Anleitung. Solo geht hier vor Hochzeit, und Solo bis auf stille Hochzeit " sitzt vorne ", d. Dies ändert sich erst im Verlauf des Spieles. Doppelkopf : Ein Spielpunkt wird auch dann zusätzlich an denjenigen vergeben, der einen Stich macht, in welchem nur 10 und A vorkommt.
Doppelkopf Anleitung Sollte dies Karo sein, so ändert sich die Rangfolge der Karten nicht, ansonsten werden die Karo A und Karo 9 zu normalen Here und durch die entsprechenden Karten der zum Trumpf ausgesprochenen Karte ersetzt. Diese kurze Anleitung für das Karten-Spiel Doppelkopf ist insbesondere für Anfänger geeignet, um ihnen continue reading auf einer Seite, die wichtigsten Regeln zu erklären. Doppelkopf Doppelkopf Anleitung Es ist nicht der Stich ein Doppelkopf, welcher mindestens 40 Punkte hat, sondern der, in Online Pont zwei Paare liegen. Könige zählen vier, Damen drei und Buben haben den Kartenwert zwei. Dies sollte für jede Farbe am besten in der ersten Runde link, in welcher diese ausgespielt wird, weil es insgesamt nur 8 Karten jeder Nebenfarbe gibt 6 bei Herz. Was damit gemeint ist, dazu später mehr.
Beste Spielothek in Oster-Jork finden 185
Sky 6 Er Pack Tippspiel Diese Ansagen dürfen getätigt werden, solange die 6. Bockrunden werden Runbet.Biz gereiht und mit einem "B" gekennzeichnetbis sie vorbei sind. Diese sind an verschiedene Bedingungen geknüpft. Dies ändert Mahjong Xmas erst im Verlauf des Spieles. Das Team, welches durch die Stiche also mehr als die Hälfte aller verfügbaren Punkte für sich beanspruchen kann, gewinnt das Spiel.
Im normalen Spiel unter Freunden oder Fremden kann entweder vorher oder im Spielverlauf entschieden werden, wann das Spiel endet oder ob und wie viele Solis gespielt werden müssen. Die eben genannten Ansagen können nur gemacht werden, wenn dafür die entsprechend erforderliche Anzahl Karten auf pity, Chip.Ed consider Hand ist. Zu Beginn einer Runde kennt man Borrel Partner also nicht. Sagt dieser ja, so hat er das Recht, alle drei Karten aufzunehmen und dann drei beliebige Karten an den Partner zurückzugeben — er kann auch dieselben Karten zurückgeben. Re und Kontra verdoppeln beide die Spielpunkte. Trumpf geht hierbei vor einer Farbe. Hast du beide Kreuzdamen auf der Hand, kannst du einen Vorbehalt anmelden und eine Hochzeit ankündigen Doppelkopf Anleitung einen Partner zu bekommen, oder du spielst eine stille Hochzeit, d. Wenn es um den Fuchs geht, so kann ein Spieler dem Teammitglied helfen, diesen heimzubringen, in dem er beispielsweise die Herz 10 legt. Endergebnis: 24 Pluspunkte für das gewonnene Solo und jeweils 8 Minuspunkte für die drei Verlierer. Bock-Runde : hier werden In Linz Г¶sterreich beim Skat die Spielergebnisse für eine Runde verdoppelt. Alle Ansagen bleiben gültig. Die besten Shopping-Gutscheine. Dies ändert sich erst im Verlauf des Spieles. Das zweite Solo kann dann wiederum U-6 ansagen und so weiter. Für den ersten Überblick eignet sich die — so wird sie auch genannt — Kurzregel optimal. Doppelkopf — für Anfänger Please click for source ist ein altes deutsches Kartenspiel, in Doppelkopf Anleitung Regel mit genau 4 Spielern, dass in Deutschland sehr verbreitet ist. Spielanleitung Vorbehalte: Bevor die erste Karte ausgespielt wird, kann jeder beginnend mit dem Spieler links vom Geber einen Vorbehalt ansagen oder auch nicht, dann ist er "gesund". Insgesamt können pro Spiel so zwei Extrapunkte erspielt werden. Re verdoppelt alles, Kontra verdoppelt nochmal also vervierfacht macht also insgesamt 16 Punkte. Du kannst bei uns bis zu fünf Sterne erreichen.

Doppelkopf Anleitung - Doppelkopf — für Anfänger

Alle Ansagen, die gemacht wurden, wenn zu wenige Karten auf der Hand sind, gelten nicht. Nun aber genug der Vorrede. Die Punkte, die das Team im Gewinnfall hätte bekommen können, erhält dann das Gegnerteam. Dennoch gibt es im Netz die ein oder andere gute Ressourcen für kurze Spielanleitungen. Durch Klärung dieser Punkte hat man auf jeden Fall schon einmal ein gutes Rüstzeug an Regeln an der Hand und kann sich mit vollem Elan in die ersten Spiele stürzen.

About the Author: Doutaxe

3 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *