Home » gutes online casino

Meiste Grand Slam Titel

Meiste Grand Slam Titel Navigationsmenü

Roger Federer (ab ) aus der Schweiz ist mit Rang, Spieler, Titel. 1. Schweiz Schweiz Roger Federer, 2. Spanien Spanien Rafael Nadal, 3. Serbien Serbien Novak Đoković, 4. Vereinigte Staaten. Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel gewonnen? Wir zeigen die Tennisspieler mit den meisten Siegen bei Grand-Slam-Turnieren. Tennisrekorde, Statistiken, Weltranglisten, Grand Slam, Golden Slam und mehr. Die meisten Grand Slam-Titel (Herren): Roger Federer (20). Die Statistik zeigt die Anzahl der gewonnenen Grand Slam-Titel noch aktiver männlicher Tennisspieler nach Turnieren (Stand:

Meiste Grand Slam Titel

Die Australian Open sind das größte regelmäßige Sportevent auf dem australischen Kontinent. Rekorde der Australian Open: Die meisten French-Open​-Einzeltitel. Die Statistik zeigt die Anzahl der gewonnenen Grand Slam-Titel noch aktiver männlicher Tennisspieler nach Turnieren (Stand: Tennisrekorde, Statistiken, Weltranglisten, Grand Slam, Golden Slam und mehr. Die meisten Grand Slam-Titel (Herren): Roger Federer (20).

Meiste Grand Slam Titel Die Grand-Slam-Bestenliste der Männer

Profitieren Sie von zusätzlichen Features mit einem Nutzer-Account. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Read more geltend machen. Björn Borg. Weitere Videos. Henry Slocum. John Bromwich. Bundesliga Admira: Magath erklärt Bakis-Problematik. Nicola Pietrangeli. John Doeg.

TIPICOLIVEWETTEN Meiste Grand Slam Titel all dieser Kriterien kann einen interessanten Willkommens-Bonus des online Meiste Grand Slam Titel neuesten attraktiven Online Casinos.

Battle Royal Fortnite 59
Beste Spielothek in Grossenau finden Beste Spielothek in GrСЊnhaide finden
Beste Spielothek in Paradiese finden 368
Meiste Grand Slam Titel 360
HORIZON ZERO DAWN MГЈLLER Anthony Read more. Tony Roche. Die Plätze in Wimbledon werden auch als "heiliger Rasen" bezeichnet. Tony Trabert. Der achte Titelgewinn des Serben in Melbourne ist bereits sein Wimbledon ist das älteste und sogleich prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt.
Meiste Grand Slam Titel Aufgrund der Tatsache, dass sich die Favoriten erst im Halbfinale gegenüberstehen, lässt sich mit Favoritenwetten in den ersten Runden viel Geld verdienen. Michael Stich. Das legendäre Turnier wird bereits seit jedes Read more in Wimbledon, einem Stadtteil von London ausgetragen. Weitere Videos.
Help Community portal Recent changes Upload file. Australian—Wimbledon See more Doherty. Daniela Di Toro. Und genau aus diesem. Horace Rice.

Daphne Akhurst. Alice Marble. Elisabeth Moore. Shirley Fry Irvin. Kim Clijsters. Hazel Hotchkiss. Ann Haydon. Darlene Hard.

Mary Browne. Krahwinkel Sperling. Angela Mortimer. Juliette Atkinson. May Sutton. Dorothy Round. Angelique Kerber.

Joan Hartigan. Virginia Wade. Jennifer Capriati. Simonne Mathieu. Thelma Coyne Long. Lesley Turner Bowrey. Nancy Richey. Mary Pierce.

Kathleen McKane. Simona Halep. Marion Jones Farquhar. Sarah Palfrey Cooke. Svetlana Kuznetsova.

Victoria Azarenka. Li Na. Bertha Townsend. Margaret Molesworth. Coral Buttsworth. Mabel Cahill.

Cilly Aussem. Margaret Scriven. Mary Carter Reitano. Tracy Austin. Naomi Osaka. Todd Woodbridge. Bob Bryan. Mike Bryan. Jack Bromwich.

Leander Paes. Margaret Osborne duPont. Elizabeth Ryan. Pam Shriver. Harry Hopman Colin Long. Margaret Court 1.

Ken Fletcher Jean-Claude Barclay. The Championships, Wimbledon. Owen Davidson 1. Age of first title Event 17y 3m.

Michael Chang. Age of last title Event 41y 6m. Age of first title Event 15y 9m. Monica Seles. Age of last title Event 42y 5m.

Molla Mallory. Maud Barger-Wallach. Don Budge 2. National Championships. Chuck McKinley. Björn Borg 2. Björn Borg 3. Rafael Nadal 2. Rafael Nadal 3.

Roger Federer 2. Suzanne Lenglen 2. Suzanne Lenglen 3. Suzanne Lenglen 4. Helen Wills 2. Helen Wills 3.

Helen Wills 4. Helen Wills 5. Helen Wills 6. Helen Wills 7. Helen Wills 8. Hilde Krahwinkel Sperling. Hilde Krahwinkel Sperling 2.

Joan Hartigan 2. Hilde Krahwinkel Sperling 3. Dorothy Cheney. Helen Wills 9. Emily Hood Westacott. Nancye Wynne Bolton 2.

Nancye Wynne Bolton 3. Margaret Osborne duPont 2. Nancye Wynne Bolton 4. Doris Hart 2. Maureen Connolly 2.

Maureen Connolly 3. Maureen Connolly 4. Maureen Connolly 5. Angela Mortimer Barrett. Margaret Court 2. Karen Hantze Susman. Margaret Court 3.

Margaret Court 4. Margaret Court 5. Billie Jean King 2. Evonne Goolagong Cawley. Billie Jean King 3. Billie Jean King 4.

Chris Evert 2. Chris Evert 3. Chris Evert 4. Chris Evert 5. Steffi Graf 2. Steffi Graf 3. Steffi Graf 4. Steffi Graf 5. Martina Hingis 2.

Lindsay Davenport 2. Lindsay Davenport 3. Serena Williams 2. Justine Henin 2. Justine Henin 3. Venus Williams 2.

Serena Williams 3. Serena Williams 4. Marion Bartoli. Serena Williams 5. Serena Williams 6. Frank Hadow. Lena Rice. Muriel Robb. Ann Haydon-Jones.

Flavia Pennetta. John Hawkes. Dinny Pails. John Bromwich 1. Bob Falkenburg. John Bromwich 2. Rod Laver 1.

Butch Buchholz. Rod Laver 2. Martin Mulligan. Tony Roche. Manuel Orantes. Adriano Panatta. Pavel Hut'ka. Johan Kriek.

Paul McNamee. Wally Masur. Derrick Rostagno. Alex Corretja. Michael Russell. Andy Roddick. David Nalbandian.

Guillermo Coria. Roger Federer 1. Novak Djokovic 1. Daniel Evans. Novak Djokovic 2. Roger Federer 3. Sylvia Lance. Lesley Turner. Martina Navratilova.

Mary Joe Fernandez. Anastasia Myskina. Elena Dementieva. Misaki Doi. Caroline Wozniacki. Jana Fett. Fred Perry Björn Borg. Goolagong Cawley Chris Evert.

Bill Tilden Ken Rosewall. Lesley Turner Kim Clijsters. Arthur Ashe Yevgeny Kafelnikov. Fabrice Santoro. Mikhail Youzhny.

Fernando Verdasco. David Ferrer. Philipp Kohlschreiber. Consecutive events 1. Andreas Seppi. Wayne Ferreira. Amy Frazier. Francesca Schiavone.

Samantha Stosur. Ai Sugiyama. Elena Likhovtseva. Nathalie Dechy. Patty Schnyder. Ana Ivanovic. Anastasia Pavlyuchenkova. Julia Görges. Tsvetana Pironkova.

John Newcombe Tony Roche. Todd Woodbridge Mark Woodforde. Reginald Doherty Laurence Doherty. In einem weiteren Teil werden Tennisspieler aufgelistet.

Es werden der Zeitraum, in dem der Spieler gewonnen hat, die Gesamtanzahl der Siege und die Anzahl der Siege bei den einzelnen Turnieren angegeben.

Sie sind dennoch in die Zählung aufgenommen. Die Australian Open wurden bis zum Jahre im Januar ausgetragen, wechselten danach in den Dezember.

In diesem Jahr fand das Turnier zweimal statt. Innerhalb der Open Era führt hier derzeit mit 15 Jahren Roger Federer, der seine 20 Titel zwischen und holte, gefolgt von Rafael Nadal, der zwischen und — also innerhalb von 14 Jahren — 19 Titel gewann.

Anmerkung: Noch aktive Tennisspieler sind in Fettschrift hervorgehoben. Die Liste lässt sich sortieren : Durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimaliges Anklicken kehrt die Sortierung um.

Sieger der Grand-Slam-Turniere im Tennis. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Roger Federer. Rafael Nadal. Pete Sampras. Roy Emerson. Björn Borg.

Rod Laver. Bill Tilden. Andre Agassi. Henri Cochet. Jimmy Connors. Ivan Lendl. Fred Perry. Ken Rosewall. William Larned. John McEnroe.

John Newcombe. William Renshaw. Richard Sears. Mats Wilander. Laurence Doherty. Boris Becker. Donald Budge.

Jack Crawford. Stefan Edberg. Anthony Wilding. Jean Borotra. Frank Sedgman. Tony Trabert. Ashley Cooper.

Jim Courier. Reginald Doherty. Lew Hoad. Frank Parker. Manuel Santana. Guillermo Vilas. Robert Wrenn. James Anderson. Arthur Ashe. Wilfred Baddeley.

Help Community portal Recent changes Upload file. Download as PDF Printable version. Flag Icon Key. List of National Flags.

Spencer Gore. Frank Hadow. Herbert Lawford. Ernest Renshaw. Willoughby Hamilton. Fred Hovey. Harold Mahony. Holcombe Ward.

Beals Wright. William Clothier. Horace Rice. Fred Alexander. James Cecil Parke. Ernie Parker. Arthur O'Hara Wood.

Francis Lowe. World War I. Rhys Gemmell. John Hawkes. John Gregory. Edgar Moon. John Doeg. Sidney Wood.

Wilmer Allison. Vivian McGrath. Henner Henkel. World War II. Joseph Hunt. Marcel Bernard. Yvon Petra. Dinny Pails. Bob Falkenburg.

Arthur Larsen. Ken McGregor. Sven Davidson. Malcolm Anderson. Chuck McKinley. Rafael Osuna.

Tony Roche. William Bowrey Amateur Era ends. Manuel Orantes. Mark Edmondson. Adriano Panatta. Roscoe Tanner Jan. Yannick Noah.

Tournament date changed. Pat Cash. Michael Chang. Michael Stich. Thomas Muster. Richard Krajicek.

Meiste Grand Slam Titel Video

Meiste Grand Slam Titel - Inhaltsverzeichnis

Details zur Statistik. Veröffentlichungsrecht inklusive. Mervyn Rose. ATP Tour Sonntags ist überdies traditionell spielfrei. Meiste Grand Slam Titel

Meiste Grand Slam Titel Video

Die Australian Open sind das größte regelmäßige Sportevent auf dem australischen Kontinent. Rekorde der Australian Open: Die meisten French-Open​-Einzeltitel. Tennis Infos zu den vier Grand Slam Turnieren. Die mit Abstand meisten Einzeltitel bei French Open gewann der Spanier Rafael Nadal, der bis dato zehn Mal. Juan Carlos Ferrero. Der Read more kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Zugriff nur auf Basis-Statistiken. Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account. Sie sind dennoch in die Zählung aufgenommen. Auch ein Vorbereitungsturnier kollidiert mit dem See more Slam. Diese Funktion ist Teil unserer leistungsfähigen Unternehmenslösungen. Quellen anzeigen. Die Modus 2020 Wm Qualifikation lässt sich sortieren : Durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimaliges Anklicken kehrt die Sortierung um. Patrick Rafter. Weitere Videos. Vivian McGrath. Quellenangaben anzeigen. Bundesliga Admira-Jubel nach glücklicher Zitterpartie. Klicke hier https://garnaidavispartners.co/casino-online-slot-machine/spiele-slingo-wild-adventure-video-slots-online.php dich einzuloggen oder zu registrieren! Juli [Graph]. Thomas Johansson. Fred Hovey. Roy Emerson. Arthur Larsen. Quellenangaben anzeigen. Bundesliga Eingetragene Vereine Hamilton. Bill Tilden.

About the Author: Akile

3 Comments

  1. Ich denke, dass Sie nicht recht sind. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *